Grußwort zum 10-Jahresjubiläum der Akademie 55plus Kassel

Verehrte Anwesende, meine Damen und Herren, liebe Mitglieder unserer Akademie,

Als 1. Vorsitzende der Akademie 55 plus Kassel e.V. begrüße ich sie herzlich. Die Akademie 55plus Kassel ist ein gemeinnütziger Verein, der sich heute hier und in diesem Rahmen im dez präsentieren und vorstellen darf. Dafür im Namen des Vereins ein herzliches Dankeschön an die Geschäftsführung des dez.

Woanders gründen sie ein „Einsamkeitsministerium“, in Kassel und Umgebung ist das nicht erforderlich, denn hier gibt es ja uns: die Akademie 55plus, und zwar schon seit 10 Jahren.

In diesen Novembertagen des mannigfaltigen Gedenkens werfen auch wir einen kleinen Blick zurück, einen dankbaren Blick! Denn genau vor 10 Jahren hatten ein Soziologieprofessor und seine Mitarbeiterin von der Uni Marburg diese Idee zur Gründung einer Akademie 55plus und er hat sie nach Nordhessen gebracht. Diese Grundidee (sie stand auch damals schon in der HNA) unseres Vereins war und ist: aktiv und gemeinsam die Lebensspanne nach dem Ende der Erwerbsarbeit gestalten, ein Einsamkeitsministerium ist in Kassel darum nicht erforderlich.

Nun, diese Grundidee „Aktiv und gemeinsam - den letzten Lebensabschnitt gestalten“, sie hat in den zurückliegenden 10 Jahren allmählich Form angenommen: die einzelnen Schritte zu dem, was wir heute sind, entnehmen sie bitte den „augenzwinkernden“ Report eines unserer Mitglieder 2008 - 2018: Aka55plus Kassel „10 Jahre alt und immer noch weise“. Er listet „with a smile“ auf, wie in 10 Jahren Nachdenkens eine Idee Wirklichkeit werden kann (siehe unter „Chronik des Vereins“).

Fakt ist heute: wir haben als Verein ein Zuhause, einen Vereinsraum mit vielen, auch technischen Möglichkeiten, wir haben eine Organisationsstruktur und erstellen ein monatliches Programm mit dem Inhalt: wer – was – mit wem – wann – und wo – machen möchte? Fotografieren – kochen – über Bücher sprechen - in fremden Sprachen sprechen usw., siehe aktuelle Auflistung auf unserer Jubiläums-Plakatwand.

Diese durch die Mitglieder vorgeschlagenen Aktivitäten werden vielfältig kommuniziert: am monatlichen Stammtisch, per Mail, als Quartalsprogramm und, immer aktuell, auf unserer selbst erstellten Homepage. Besuchen sie uns dort, schauen sie nach, was gerade so „lose„ ist. Es bleibt noch zu erwähnen, dass wir dies alles rein ehrenamtlich und ohne jegliche kommerzielle Hilfe betreiben.

Die Forschung über gelingendes Altern, z.B. Die Heidelberger Hundertjährigen-Studie besagt:
Die heute Hundertjährigen waren über ihr Leben hinweg außergewöhnlich aktiv- und - lebenslange geistige Aktivitäten reduzieren das Risiko, mit 100 Jahren an Demenz zu leiden. Dieses überprüfte ein deutsch-britisches Forscherteam erstmals in einer europaweiten Studie. Schon jetzt steht fest:
Wenn alte Menschen sich ehrenamtlich engagieren, nützt das nicht nur der Gesellschaft. Auch sie selbst profitieren davon, wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Gesundheit und Wohlbefinden nehmen zu, der Verstand bleibt rege und offenbar steigt sogar die Lebenserwartung.

Na, wenn das nicht gute Aussichten sind! Wenn die Arbeitswelt Sie nicht mehr braucht, die Kinder aus dem Haus sind und der Hund tot ist, dann kommen Sie zu uns, machen Sie mit und bringen Sie sich ein – aktiv und gemeinsam – übrigens unser ältestes Mitglied wird 90 Jahre alt und ist mit 82 Jahren in unsere Akademie eingetreten.

Also, kommen Sie zu uns, es ist nie zu spät! Und alle die schon aktiv und gemeinsam dabei sind, denen rufe ich zu: weiter so!

Aktiv und gemeinsam ist die Fotogruppe der Akademie 55 plus Kassel unterwegs, deshalb übergebe ich das Wort – in alter Frische – unserer stellvertretenden Vorsitzenden Frau Gaby Aurin, die als Mitglied der Fotogruppe zur hier präsentierten Fotoausstellung etwas sagen wird.

Dr. Hannelore Freudenberg, 12.11.2018

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden, sind intern festgelegt. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser WebSeite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk